Bijou, unser Schatz !

Endlich ist mein sehnlichster Wunsch ein Baby von meiner Jolie zu behalten in Erfüllung gegangen

Bijou hat uns wohl ausgesucht, denn sie war immer die erste beim Begrüßen. Mein Mann sagt zwar sie ist ne schwarze Hexe ( die Farbe ist von Papa Schröder)  aber vom Wesen her ist sie eher etwas zurückhaltend und sehr schmusig. 

Bijou ist jetzt schon 3 Monate alt und hat sich gut an die neue Situation ohne Geschwister gewöhnt. Sie schläft nachts bei Frauchen, Jolie und Calle in einer Box neben dem Bett. Der Tagesablauf hat sich schon gut eingespielt. Morgens um 6 wecken wir das Frauchen und dann geht es auf die Wiese zur Morgentoilette, danach ist noch etwas Spielen angesagt bis alle so gegen 7 Uhr aufstehen. Dann gibt es erstmal FRESSEN lecker Hüttenkäse mit Trockenfutteer. Danach noch eine Spielrunde und dann fällt man wieder in Tiefschlaf. Vor dem Mittagessen nochmal Spielen mit Mama. Dann gibt es Naßfutter, lecker mit Möhren und Bierhefe mit Kokosöl wegen der Zecken (leider hatte ich auch schon eine auf der Nase. Das war ein Kampf bis Frauchen die raus hatte) Nach dem Mittagessen ,SIESTA nennen sie das hier. Dann geht es meistens auf die große Wiese zum Spielen und üben. Hier, Sitz Platz und Pfötchen geben klappt schon ganz gut. Wir üben auch an der Leine gehen. Alleine mag ich nicht so gerne laufen. Lieber ist es mir wenn Mama Jolie dabei ist. Leider haben wir wegen Corona wenig Hundekontakte aber dann müssen eben die anderen, Jolie, Calle und Emma  herhalten. Letzte Woche waren wir zum impfen, alles Paletti. Und dann haben wir noch Jordi besucht einen 9 Wochen alten Border Collie Welpe. Der war ganz schön frech und erstmal fand ich das alles etwas gruselig doch dann hab ich ihm mal gezeigt, das eine Schappi-Dose auch austeilen kann. So das wars erst mal an Neuigkeiten.

euer kleiner Sternentänzer Bijou